Lisa Ann, die berühmteste Pornodarstellerin aller Zeiten?

Lisa Ann

Lisa Ann (* 9. Mai 1972 in New York) ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin und Radiomoderatorin. Sie hat auch als Regisseur und Porno-Agent gearbeitet. Berühmt wurde sie durch die Parodie der ehemaligen Gouvernörin von Alaska, Sarah Palin, die sie in sechs Pornofilmen verkörpert hat.

Lisa Ann Dusche

Lisa Ann: Karriere

Lisa Ann ist in Easton, Pennsylvania geboren und aufgewachsen. Sie begann 1994 ihre Karriere in der Pornoindustrie. Ihre erste Sex-Szene hatte sie in Cinesex 2. In den ersten zwei Jahren ihrer Porno-Karriere stand sie unter Vertrag mit Metro / Cal Vista und drehte nur einmal im Monat. Sie hörte 1997 aufgrund einer AIDS-Krise in der Branche mit dem Porno auf und verbrachte die nächsten sieben Jahre damit, zu strippen.
Außerdem besaß sie während ihrer Porno-Pause auch ein Day Spa. Ob sie dort auch “Extrawünsche” erfüllte, ist leider nicht bekannt . 2006 beschloss Lisa Ann, wieder aufzutreten. Ihre erste Szene nach ihrer Rückkehr in die Pornobranche hatte sie in , die in Bra Bustin ‘und Deep Thrustin’. Zusätzlich zu ihrer Arbeit als Pornodarstellerin betätigte sie sich auch als Regisseurin, Produzentin und für Visagistin.

Politik-Parodi

Lisa Ann USA
Lisa Ann als Sarah Palin

Im Jahr 2008 spielte Lisa als “Serra Paylin”, eine Parodie der republikanischen Vizepräsidentschaftskandidatin Sarah Palin. “Who is Nailin ‘Paylin?” wurde am Wahltag veröffentlicht. Sie bereitete sich auf die Rolle vor, indem sie Palin bei TV-Auftritten studierte. Lisa Ann als Sarah Palin war so erfolgreich, dass es die Fortsetzungen “Obama Is Nailin ‘Palin”, “Letterman’s Nailin’ Palin”, “You’re Nailin ‘Palin”, “Hollywood’s Nailin’ Palin” und “Who’s Nailin ‘Palin” gab. Außerdem hatte sie in dieser Rolle einen Auftritt im Musikvideo zum Lied “We Made You” von Eminem, was Anns Bekanntheit noch weiter steigerte.

Rücktritt

2010 hostete sie die XRCO Awards. Zum Bedauern unzähliger Fans auf der ganzen Welt kündigte Lisa Ann m Dezember 2014 in einem Facebook-Post an, dass sie nicht mehr in Erotikfilmen auftreten wird.

Zu noch größerem Bedauern unterzog sie sich kurz nach ihrer Pensionierung einer Brustverkleinerung, um zu einem normalen Leben zurückzukehren.

Sie trat und tritt hin und wieder vor der Webcam auf und zeigt, was sie noch drauf hat. Im Januar 2018 gab die Hardcore Milf dann erneut ihren Rücktritt vom Rücktritt bekannt und unterschrieb bei Evilangel. Lisa drehte 4 weitere Szenen, die auf Ihrer eigenen Internetseite zu sehen sind. außerdem veröffentlicht sie dort nun wöchentlich neue Szenen.

Lisa Ann: Die Mutter aller MILFS

Von September 2005 bis Februar 2006 hatte Ann eine kurze Karriere als Talentagentin für Pornodarstellerinnen. Laut Ann wurden weibliche Darsteller in der Branche, die über 30 Jahre alt waren, von anderen Agenturen abgelehnt Lisa spezielaisierte sich also darauf, MILFS zu vertreten.

Affären in der NBA

Lisa Ann NBA
Lisa Ann bei einem NBA-Spiel

In einem Interview mit der GQ 2014 erklärte Lisa Ann: “… Wenn Männer mit Victoria’s Secret-Modellen zusammen sind, dann kann ich auch mit Sportlern zusammen sein. Ich bin 42 und ich treffe mich 18, 19, 20 -jährigen Jungs. Sie sind am Anfang ihres Lebens, also immer noch aufgeregt, naiv und einfach. Sie sind noch nicht negativ.”
Auf die Frage, mit wie vielen Profisportler sie geschlafen hatte, antwortete sie: In meinem Leben in der Pornobranche seit zwanzig Jahren? Sehr viele. Hunderte.”
Später erklärte sie in dem Interview, dass ihre Vorliebe für Sportler besonders für Basketballer gilt. Lisa Ann erklärte, dass dies zu unangenehmen Situationen führen könnte, zum Beispiel wenn Spieler den Club wechseln und nun mehrere Spieler mit denen sie in Kontakt steht, im selben Team sind. Eine Situation, die sie will. “Ich date nicht mehrere Spieler aus einem Team. Ich möchte nicht, dass sie über mich in der Umkleide sprechen. “

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*